Image 1
StartseiteObjektLageAusstattungAußenanlageAussichtGeschichteKonferenzraum mietenBüro mietenFotosEmpfangFlurBürosKonferenzraumMieterKontaktImpressumDatenschutzerklärung
Die im Jahre 1937 fertiggstellten "La Garde-Kasernen" - benannt nach einem berühmten Schlachtfeld des 1. Weltkrieges nahe Paris - wurden bis zum Ende des zweiten Weltkrieges vom 106. Infantrie-Regiment der Wehrmacht genutzt. 1945-1948 Leerstand. 1949 Umbenennung in Smith Kasernen. Bezug durch US Armee als Mannschaftsunterkunft des 3. Battalions des 18. Infantrieregiments. 1992-2005 Leerstand. Im Jahre 2005 übernahm die LEIMEISTER GbR das erste Gebäude der Smith Kasernen von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben und sanierte es von Grund auf.
Im Jahre 2009 erwarb die LEIMEISTER GbR2 das zweite Gebäude und saniert es ebenfalls zur Vervollständigung des Business-Centers Würzburger Straße. Bezug des zweiten Gebäudes war 2011.
Geschichte